8. September 2016 Kinostart

THE FARMER AND I


„The Farmer and I“ ist ein sehr persönlicher Film über eine gemeinsame Vision zweier Menschen sehr unterschiedlicher Herkunft. Die deutsche Filmemacherin Irja und der bhutanische Bauer Sangay wollen gemeinsam eine TV-Serie produzieren, um junge Bhutaner von einem Leben in der Landwirtschaft zu überzeugen. Doch trotz großem Idealismus stoßen sie schnell an kulturelle und persönliche Grenzen. Die Probleme in ihrer Zusammenarbeit spiegeln die großen Herausforderungen wider, die Bhutan im Zuge der fortschreitenden Globalisierung bewältigen muss.

Kinostart: 8 September 2016, Filmhomepage, Download Pressematerial

max_ophuels_preis

Regie u. Buch: Irja von Bernstorff

Kamera: Ugyen Tashi, Sonam Rinzen, Sangay T Tobden, Lucy Martens
Schnitt: Kinley Tshering, Thomas Bartels, Jonas Harmsen
Musik: Benedikt Brachtel, Ton: Namgay Dorji

Produzent: Carl-A. Fechner
Produktion und Rechte: fechnerMEDIA GmbH

Dokumentarfilm / D / 2016 / HD / 81 Min.
Sprachen: Dzongkha, Deutsch,, Englisch mit dt./engl. UT

SAVE THE DATE
 
★ Preview am 07.09. in Hamburg
☞ Passage Kino, 20:15 Uhr, Gespräch mit Regisseurin Irja Bernstorff im Anschluss★ Premiere am 08.09. in Berlin
☞ Babylon Mitte, 20:15 Uhr, Gespräch mit Regisseurin Irja Bernstorffs im Anschluss

Weitere Kinotermine:

★ ab 08.09
➤ Berlin: Kino Babylon
➤ Bremerhaven: Passage Kino
➤ Heilbronn: Universum Arthaus Kinos
➤ Stuttgart: Cinema
➤ Wiesbaden: Murnau Filmtheater

★ am 15.09.
➤ Seefeld: Kino Breitwand

am 25.10.
➤ Köln: OFF Broadway

Facebook IconYouTube IconTwitter IconBestellet unseren Newsletter